Neuigkeiten

Neu ab März - Kindersport 2 + Kindersport 3 gehen an den Start

Sport macht Spaß! Genau dieses Gefühl dürfen Kinder im Alter von 3 bis 5 Jahren in der neuen Kindersportgruppe 2 erleben. Gemeinsam wollen wir Spaß an Bewegung haben und ganz viele neue Spiele kennenlernen und ausprobieren. Die Kinder dürfen spielerisch die Freude an der Bewegung erfahren, sich austoben und ihren Körper kennenlernen.

Wann: Freitags von 16:00 bis 17:30 Uhr

Wo: Sporthalle Borna-Ost

Ansprechpartner: Frau Wenner

In der neuen Kindersportgruppe 3 erleben Kinder im Alter von 2 bis 4 Jahren gemeinsam mit Ihren Eltern beim Eltern-Kind-Sport vielfältige Bewegungsanregungen, die die ganzheitliche motorische Entwicklung von Kleinkindern fördern. Gemeinsamer Spaß und Bewegung fördert zudem die Beziehung zwischen Eltern und Kind.

Wann: Mittwochs von 16:00 bis 17:30 Uhr

Wo: Sporthalle Borna-West

Ansprechpartner: Frau Neyer

(Beitrag vom 02.03.24)


Neue Mitspieler gesucht!

Willst Du deine Volleyballfähigkeiten verbessern und gleichzeitig Spaß haben? Dann bist Du bei uns genau richtig! Unser Volleyballtreff bietet Dir die perfekte Gelegenheit, Deine Fertigkeiten zu perfektionieren und neue Kontakte zu knüpfen. Egal ob Du ein erfahrener Spieler, oder blutiger Anfänger bist, Kontaktiere mich einfach per Telefon und vereinbare Dir ein Probetraining.

Wann: Jeden Donnerstag von 19:15 Uhr bis 21:15 Uhr

Wo: Glück-Auf-Halle Borna

Kontakt: +49 1512 5602589

Yannick Poitzsch

(Beitrag vom 27.02.24)


Weihnachtsfeier beim Kindersport

Alle Jahre wieder, kommt der Weihnachtsmann zu den Kindern vom VSV'77 Borna und alle freuen sich über neue Spiel- und Sportgeräte. Auch in diesem Jahr lud Ines Scheibe, gemeinsam mit ihren Co Trainerinnen Manuela und Jessica, die Kinder der Kindersportgruppe zu einem etwas anderem Abschlusstraining ein. Am letzten Dienstag vor Weihnachten kamen die Kinder und Eltern zu einem gemütlichen Beisammensein mit Gesang, Tanz, leckeren Plätzchen und Tee in der Feuerwehr der Stadt Borna zusammen. Ein wenig Sport durfte natürlich trotzdem nicht fehlen. Zum krönenden Abschluss schaute auch der Weihnachtsmann noch vorbei. Statt mit Schlitten und Rentieren kam er mit der Drehleiter durchs Fenster herein. Er brachte den Kindern neue Bälle, eine Weitsprungsmatte und einen überdimensionierten Würfel für den Kindersport mit. Zum Dank erzählten ihm die Kinder Gedichte und sangen Lieder für ihn. Mit diesem tollen Jahresabschluss wünschen wir allen Kindern und Eltern und allen Sportlern ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Wir danken Ines, Manuela und Jessica für ihr Engagement und ihre Hingabe für die Kinder.                                                                 

(Beitrag vom 15.12.23)


Zusammenfassung und Ergebnisse vom 17. Borna Marathon

Am 11.11.2023 fand die nunmehr bereits 17. Auflage unseres Borna Marathon statt. Insgesamt konnten wir 30 Läufer in unserer Glück-Auf-Halle begrüßen. Darunter war mit Heike Bergmann ein in Läuferkreisen durchaus auch prominenter Name vertreten. Die Sportlerin aus Zeulenroda wird am 01.12. bei der Weltmeisterschaft im 24 Stunden-Lauf antreten und strebt dabei an, den aktuellen Weltrekord zu knacken. Bei uns hat sie sich hierfür, zusammen mit den anderen Sportfreunden, schon mal warmgelaufen. Bestes Novemberwetter verlangte den Läufern dabei Einiges ab. Nichtsdestotrotz konnte die attraktive Strecke, sowie die einzigartige Betreuung der Läufer durch begleitende Radfahrer (vielen Dank an dieser Stelle an alle Helfer, insbesondere die Tretpiraten), während des gesamten Laufs wieder überzeugen und ließ alle Sportler zufrieden zurück. Traditionell rundete ein gemütliches Beisammensein nach dem Lauf in der Sporthalle den erfolgreichen Tag ab.

Wie freuen uns bereits auf die 18. Auflage im nächsten Jahr. Haltet uns die Treue und empfehlt den Borna Marathon gern weiter.

Mit sportlichen Grüßen
 
Die Laufgruppe des VSV'77 Borna

(Beitrag vom 25.11.23)


10. Herbstvolleyballturnier der Böhlener Volllies/Schmetterlinge

Mit der Herbstzeit beginnt auch die Zeit der Freizeitturniere im Volleyball. Den Auftakt machten für uns die Böhlener Volllies, die am 21.10.2023 zum "10. Herbst-volleyballtunier", im Rahmen der Eröffnung ihrer neuen Turnhalle, einluden. Eine Teamzusammenstellung unserer Volleyballgruppen 1 und 2 meldete sich an und nahm mit Erfolg teil. Wir hatten dabei viel Spaß, trugen stolz unsere neuen Vereinstrikots zur Schau und bedanken uns ganz herzlich beim "TTV Chemie Böhlen" für diese super organisierte Veranstaltung. Wir kommen gerne wieder - und bis dahin wird fleißig weitertrainiert, um dann noch erfolgreicher zu sein.

(Beitrag vom 15.11.23)


Die 35. Auflage des Zwiebelaufes

Am Dienstag, den 03.10.2023 fand die 35. Ausgabe des wahrscheinlich größten Stundenlaufs Deutschlands statt. Bei spätsommerlichen Bedingungen konnten wir 1.152 Sportbegeisterte in unserem Rudolf Harbig Stadion begrüßen. 1,6 Tonnen Zwiebeln habt ihr Euch in einer Stunde erlaufen.

Die Laufgruppe des VSV bedankt sich für die rege Teilnahme und bei allen Sponsoren, ohne die dieses Spektakel nicht möglich wäre. Es macht uns jedes Jahr aufs Neue sehr Stolz, so viele Menschen im Stadion zusammen zu bringen. Bereits jetzt freuen wir uns schon auf den 36. Zwiebellauf am 03.10.2024.
 
Wie jedes Jahr an dieser Stelle auch hier wieder die herzliche Einladung zum Training bei unserer Laufgruppe. Neue Sportfreunde werden dringend gesucht. Das Training findet immer am Dienstag und Freitag 18:00 Uhr statt. Treffpunkt ist das Rudolf-Harbig-Stadion.
Bei Fragen sehr gern unter: laufgruppe@vsv77-borna.de oder froehlich@vsv77-borna.de melden.

(Beitrag vom 21.10.23)


SAVE THE DATE - 17. Bornaer Marathon am 11.11.2023

Noch ist Zeit und es gibt noch Plätze - also meldet Euch an zum 17. geführten Bonaerer Marathon der Laufgruppe des VSV'77 Borna.

Start ist am Samstag, 11. November 2023, ab 10:00 Uhr an der Glück-Auf-Sporthalle in Borna. Der Marathon ist als geführter Landschaftslauf gedacht. Dies bedeutet die Gruppenbleiben möglichst zusammen. Alle Gruppen werden von Radfahrern und einem Verpflegungsfahrzeug begleitet. Der Zieleinlauf sollte für alle gegen 15:00 Uhr erfolgen. Zum Abschluss ist noch ein gemütliches Beisammensein mit Speis und Trank angedacht. Die Zahl der Läufer ist auf maximal 60 Teilnehmer beschränkt.

Die Startgebühr beträgt 40,00 €. Diese ist bitte per Überweisung mit dem Verwendungszweck: "Borna Marathon 2023 + Vorname und Nachname" auf das Vereinskonto mit der "IBAN: DE80 8605 5592 1090 1073 70 - BIC: WELADE8LXXX" zu entrichten.
Bei einer nachträglichen Anmeldung beträgt die Gebühr 50,00 € und ist am Starttag per Barzahlung vor Ort zu entrichten.

Anmelden könnt ihr Euch bis zum 06.10.2022 per Mail unter: borna-marathon@web.de oder telefonisch unter: 01522 / 2008580 (R. Fröhlich) und 034206 / 73766 (J. Benndorf)

Viel Spaß und Erfolg!

Wer nicht laufen mag, aber trotzdem dabei sein möchte, kann uns gerne als Radbegleitung unterstützen, denn da benötigen wir gerne noch HIlfe.

(Beitrag vom 10.08.2023)


SAVE THE DATE - 35. Bornaer Zwiebellauf am 03.10.2023

Bornaer Zwiebellauf – die originelle Laufveranstaltung für Jung und Alt


Seit 1987 findet jährlich der weit über die Region bekannte und beliebte Bornaer Zwiebellauf statt - vor der politischen Wende jeweils am 7. Oktober (Nationalfeiertag der DDR) und seit 1990 jeweils am Tag der Einheit, dem 3. Oktober.

Die Laufgruppe des Volkssportverein 1977 Borna e.V. organisiert den Stundenlauf auf der 400 m- Laufbahn im Bornaer Rudolf- Harbig- Stadion. Von Jahr zu Jahr verzeichnen die Veranstalter einen stetigen Anstieg der Teilnehmerzahlen. Es handelt sich aber nicht um eine gewöhnliche Laufveranstaltung, sondern die Einzigartigkeit und Originalität zieht die Teilnehmer an.

Da der Zwiebelanbau in Borna eine lange Tradition hat und die Kreisstadt auch als „Zwibbelborne“ weitbekannt ist, kam dem Läufer Wolfgang Fuchs 1987 die zündende Idee, einen derartigen Lauf auf die Beine zu stellen, zumal in den 80-iger Jahren die Stadienläufe mit Musik in Mode kamen. Ein Problem musste jedoch gelöst werden: wie werden die absolvierten Runden gezählt, wenn sich viele Teilnehmer anmelden und die ersten Überrundungen zu verzeichnen sind?

Dafür boten sich Zwiebeln doch regelrecht an. Und so geht es bis heute: Auf (Spezial-)Tischen, die auf die Laufbahn im Stadion aufgestellt sind, werden Zwiebeln ausgeschüttet. Es laufen Teilnehmer aller Altersklassen gleichzeitig Ihre Runden. Pro gelaufene Stadionrunde nimmt jeder Läufer beim Vorbeilaufen eine Zwiebel mit, legt sie dann unterwegs an „seiner Stelle“ in sein Behältnis ab oder übergibt sie einem Familienmitglied, welcher als Begleiter mitgekommen ist. Es ist immer wieder ein Erlebnis, wenn Opa mit Enkel oder Mutti mit Tochter gemeinsam ihre Runden drehen. Nicht selten kommt es vor, dass die Erwachsenen eher eine Pause brauchen als die Kinder. Es ist ein reiner Spaßlauf und kein Wettkampf – vielleicht ein weiterer Grund für die Attraktivität. Am Ende erhält jeder eine Urkunde, auf der die Anzahl der erlaufenen Zwiebeln vermerkt ist. Schon mancher bis dahin Unentschlossene hat durch diese wunderschöne Veranstaltung die Freude am Gesundheitssport Laufen entdeckt.

Der Zwiebellauf ist eine Erfolgsgeschichte, das beweist ein Blick auf die Entwicklung der Teilnehmerzahlen: 1987 gingen 65 Lauffreunde an den Start, 2014 wurde die Rekordteilnehmerzahl von 1.758 Läufern registriert, die insgesamt 1,2 Tonnen Zwiebeln mit nach Hause nahmen. Dass die Kapazität der Laufbahn mittlerweile fast ausgeschöpft ist, stört die Laufbegeisterten dabei überhaupt nicht, denn alle kommen wieder!

(Beitrag vom 31.07.2023)


Offizielle Vereinsausstattung im Webshop des WOSZ Fan Shop erhältlich

Liebe Sportfreunde,


viele von Euch haben es bereits ersehnt, nun ist es endlich soweit!

Wie bereits zum Vereinsfest von uns angekündigt, haben wir in den letzten Wochen gemeinsam mit Thorsten Görke von der WOSZ Fan Shop GmbH einem Webshop mit offizieller Vereinskleidung und Zubehör entwickelt. Unser Verein wird nun schon 46 Jahre und ist mit rund 560 Mitgliedern der Größte der Stadt Borna. Darauf können wir stolz sein und unsere Zugehörigkeit nach außen zeigen. Ihr könnt ab sofort Eure Vereinskleidung online selbst aussuchen und ganz bequem nach Hause liefern lassen, oder in der Filiale (in Leipzig oder Halle) abholen.

Und schnell sein lohnt sich, denn wir geben Euch bis zum 30.06.2023 zusätzlich 15% Rabatt auf jede Bestellung. Einfach den Promo-Code VSV2023 bei Eurer Bestellung mit angeben und den Rabatt erhalten.

Unseren Webshop erreicht Ihr indem Ihr unten auf den Button drückt, oder in unserer neuen Rubrik - ZUM WEBSHOP.


Wir möchten hierbei darauf hinweisen, dass es nicht mehr gestattet ist über andere Dienstleiter mit unserem Logo und Namen Kleidung oder anderes zu bedrucken. Wer zum Beispiel für einen besonderen Anlass, oder aus anderen Gründen eine Sonderbedruckung mit dem Vereinslogo wünscht, kann sich gerne an den Vorstand wenden. Dann finden wir gemeinsam eine Lösung.


Mit sportlichen Grüßen 
Euer Vorstand

(Beitrag vom 27.03.2023)


10. Turnier der Begegnung im Volleyball der "Initiative für ein weltoffenes Geithain"

Am 11.03.2023 fand in Geithain das 10. Turnier der Begegnung im Volleyball statt.

Ausrichter war die "Initiative für ein weltoffenes Geithain", die voller Vorfreude ab 13:00 Uhr 10 Mannschaften zum Wettstreit eigeladen haben. Dabei trafen einige Sportfreunde unserer Volleyballgruppe 1 auf "alte Bekannte", wie die 3 Mannschaften des Bon Courage e.V. aus Borna, oder aber auch das Team vom Roten Stern Leipzig.

Weitere Mannschaften kamen aus Bad Lausick, sowie Geithain und so wurde es eine buntgemischte Veranstaltung. Gespielt wurde in zwei Gruppen - parallel auf zwei Feldern. Nach je 2x 11 Punkten in den Vorrunden war ein Spiel zu Ende und das kleine und große Finale wurden dann über Kreuz mit je 15 Gewinnpunkten pro Satz ausgespielt. Die Schiedsrichter wurden jeweils von den nichtspielenden Teams gestellt.

Leider war für unsere Volleyballer des VSV'77 Borna nach der Vorrunde Schluss, sodass wir uns auf das Zuschauen bei den Finalen konzentrieren konnten. Am Ende reichte es zu einem wohlverdienten 6ten Platz. Die Sieger des Turniers waren, nicht ganz unerwartet, die Spieler vom Roten Stern Leipzig. An dieser Stelle nochmals herzlichen Glückwunsch dazu und einen herzlichen Dank an die Veranstalter, die diesen angenehmen und schönen Samstagnachmittag ermöglicht haben.

(Beitrag vom 22.03.23)


Kooperation mit Augenoptik Seiberlich gestartet

Hallo Sportfreunde, der VSV'77 Borna ist eine weitere Kooperation eingegangen. Ob für den Alltag, den Sport, ob Brille oder Kontaktlinsen - Euch bringt das ab sofort 10% Mitgliederrabatt bei Augenoptik Seiberlich. Wie das für Euch funktioniert? Ganz einfach - den Flyer downloaden, ausdrucken und zusammen mit Eurem Mitgliedsausweis im Laden vorzeigen. Ihr habt keinen Mitgliedsausweis? Auch das ist keine Thema - meldet Euch einfach bei Eurem Abteilungsleiter, oder beim Vorstand und Euch wird ein Mitgliedsausweis ausgehändigt.

(Beitrag vom 02.02.23)


Ehrenamtspreis 2022 des Landkreises Leipzig

Ricarda Semper, langjähriges Mitglied der Abteilung Schwimmen, erhielt  im Rahmen des Neujahrsempfanges 2023 am 20. Januar 2023 den Ehrenamtspreis des Landkreises Leipzig für Ihr Engagement.

Seit über 30 Jahren ist sie Mitglied im Volkssportverein 1977 Borna e.V., sowie seit vielen Jahren als Übungsleiterin der beliebten Schwimmlerngruppe unserer Schwimmabteilung tätig. Mit viel Liebe und Geduld bringt sie den Kindern spielerisch das Schwimmen bei und fördert dadurch aktiv die Nachwuchsgewinnung.

Neben der Tätigkeit in unserem Verein ist Frau Semper seit der Neugründung des Tauchclubs Borna e.V. aktiv in dessen Vorstand und in der Organisation von Ausfahrt- und Trainingsangeboten.

Im Rahmen des Schwimmtrainings am 02.02.2023 überraschte der Vorstand Frau Semper und gratulierte herzlich zur Auszeichnung. Zudem bedankte sich der Vorstand für ihre außergewöhnliche Einsatzbereitschaft und Hingabe.

(Beitrag vom 05.02.23)


Kooperation mit dem Laufshop HAAS

Hallo Sportfreunde, Euch ein gesundes und sportliches neues Jahr. 2023 geht auch dirket in die Vollen, denn für all unsere Mitglieder gibt es ab sofort 20% Rabatt im Laufshop HAAS. Wie das für Euch funktioniert? Ganz einfach - den Flyer downloaden, ausdrucken und zusammen mit Eurem Mitgliedsausweis im Laden vorzeigen. Ihr habt keinen Mitgliedsausweis? Auch das ist keine Thema - meldet Euch einfach bei Eurem Abteilungsleiter, oder beim Vorstand und Euch wird ein Mitgliedsausweis ausgehändigt.

Im gleichen Atemzug sind alle ganz herzlich eingeladen beim TEAM RUN am 24.05.2023 am Kap Zwenkau teilzunehmen.


Vorstand beschließt neue Ordnungen

Im Rahmen der Vorstandssitzung am 16. Januar 2023 hat der Vorstand des VSV'77 Borna einstimmig die neue Ehrenordnung, Finanzordnung, Wahlordnung, Geschäftsordnung, so wie eine Datenschutzrichtlinie neu gefasst. Die Überarbeitung war nach teilweise über 20 Jahren notwendig geworden, um die Ordnungen dem Entwicklungsstand unseres rund 550 Mitglieder starken Vereines anzupassen. Weiteres wichtiges Ziel des Erneuerungsprozesses war es, den rechtlichen Rahmenbedingungen als Verein besser gerecht zu werden. Die neuen Ordnungen stehen ab sofort für Euch unter der Rubrik „Downloads“ zur Verfügung. Habt Ihr eventuell noch Rückfragen? Der Vorstand steht Euch jederzeit zur Verfügung.

(Beitrag vom 19.01.23)


45. Bornaer Neujahrslauf 2023 - Oberbürgermeister unter den Zuschauern

Sportlich und gut gelaunt starteten knapp 100 Frauen, Männer, Kinder und Jugendliche in Borna ins neue Jahr. Nach zwei Jahren Unterbrechung hatte die Laufgruppe des Volkssportverein 1977 Borna e.V. zum traditionellen Neujahrslauf rund um den Breiten Teich eingeladen. Der Start erfolgte am 1. Januar, pünktlich 11:00 Uhr.

Unter den Teilnehmern waren an ihren beschrifteten Trainingsjacken jede Menge Sportler aus Bornaer Vereinen zu erkennen. Einige Vereinsmitglieder nutzten gleich diese erste Gelegenheit im Jahr, die Sonni-Meilen der Städtischen Werke Borna (SWB) zu sammeln. Das Unternehmen honoriert unter anderem gelaufene Kilometer und Runden bei verschiedenen Laufveranstaltungen mit „Meilen“, die sie in Prämien an Vereine auszahlen.

Aber auch viele Volkssportler und Eltern mit Kindern nahmen die fast genau einen Kilometer lange Runde in Angriff. Wie oft, war jedem selbst überlassen. Für einige war nach fünf Runden noch nicht Schluss. Ein paar kleinere Kinder waren mit dem Lauf- oder Fahrrad im Teilnehmerfeld unterwegs.

Vom sportlichen Jahresauftakt der Bornaer überzeugte sich auch Oberbürgermeister Oliver Urban (SPD). Das Stadtoberhaupt lief zwar selbst nicht mit, applaudierte aber, gemeinsam mit den Veranstaltern von der VSV-Laufgruppe und einigen Zuschauern, am Rundenziel den Läuferinnen und Läufern.      Text: Leipziger Volkszeitung

Und für alle die teilnahmen, haben wir auch noch eine Urkunde zum Download fertig gemacht, damit Ihr diese mit zu Euren Unterlagen legen könnt.

(Beitrag vom 08.01.23)


Weihnachtsgrüße und Einlandung zum Bornaer Neujahrslauf 2023

Liebe Mitglieder und Freunde des VSV'77 Borna, wir wünschen Euch ein wunderschönes, besinnliches Weihnachtsfest, ein paar ruhige Tage im Kreise Eurer Liebsten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2023. Dann starten wir wieder alle mit voller Kraft in neue, gemeinsame, sportliche Abenteuer.

Den Beginn dazu macht unser Bornaer Neujahrslauf 2023, zu dem wir Euch ganz herzlich einladen, um dirket die guten Vorsätze umzusetzen.  :)

Der Startschuss ist am 01.01.2023 - 11:00 Uhr. Wir treffen uns am Breiten Teich, wobei es KEINER Anmeldung und KEINER Startgebühr bedarf.

Weihnachtliche Grüße

Euer Vorstand des VSV'77 Borna                                                              (Beitrag vom 20.12.22)


Weihnachtsfeier beim Kindersport

Ihr Kinderlein, kommet, o kommet doch all! - So rief Ines Scheibe alle Mädchen und Jungen der Kindersportgruppe am Mittwoch, den 14. Dezember, in die Feuerwehr Borna zusammen, um gemeinsam zu singen, zu tanzen und zu spielen. Der süße Geruch von Plätzchen und Tee lockte zur Freude der Kinder auch den Weihnachts-mann an, welcher mit Hilfe der Feuerwehr und der Drehleiter zum Fenster herein kam und tolle Geschenke für alle dabei hatte. Es gab einen riesigen Sack voller neuer, bunter Bälle für den Sport, sowie eine Kindertasse mit einem Pixi-Buch für jedes Kind als persönliches Geschenk. Nach knapp zwei Stunden gemütlichen Beisammenseins gingen alle "Kleinen" und "Großen" glücklich mit ihren Eltern wieder nach Hause.                                                                

(Beitrag vom 17.12.22)


Zusammenfassung und Ergebnisse vom 16. Borna Marathon

Am 12. November war es wieder so weit. Unsere Mitglieder von der Laufgruppe luden zum nunmehr schon 16. Borna Marathon ein. Die Königsdisziplin des Laufsports führte die 30 Teilnehmer bei goldenem Herbstwetter und angenehmen Temperaturen durch die renaturierte Bergbaufolgelandschaft. Gestartet wurde wieder an der Glück-Auf-Sporthalle. Von hier führt die Route zunächst nach Osten um den Bockwitzer See und weiter zum Harhsee. Anschließend geht es weiter über Neukirchen und vorbei an der Neuholländermühle in Wyhra. Auf dem Damm des Speicherbeckens entlang geht es weiter, bevor über Lobstädt schließlich Kahnsdorf und der Hainer See erreicht wird. Nachdem die Sportler auch diesen umlaufen haben führt der Weg noch am Haubitzer See entlang und über Haubitz wieder zurück nach Borna.

Auch in diesem Jahr wurden die Läufer wieder von zahlreichen ortskundigen Helfern begleitet. Nur durch diese Hilfe kann ein wohl einzigartiges 1:1 - Verhältnis von Sportlern und Teilnhemern erreicht werden. Die Läufer sind hierdurch auf der Strecke nie allein und werden durchgängig von den Radfahrern unterstützt. Im Anschluss versammelten alle in einer gemütlichen Runde im Foyer der Sporthalle und ließen den erfolgreichen Tag ausklingen.

Die Mitglieder der Laufgruppe möchten sich bei allen Unterstützern rechtherzlich bedanken. Besonders hervorzuheben sind hier die Radfahrer der Tretpiraten.

(Beitrag vom 30.11.22)


Sport am Tag der Deutschen Einheit - so war unser 34. Zwiebellauf

Der 03. Oktober ist im Bornaer Sportkalender fest mit 2 Veranstaltungen des VSV'77 Borna verankert. Neben dem Zwiebelturnier unserer Fußballer, findet an diesem Tag auch unser Zwiebellauf statt.

Nachdem dieser in den letzen 2 Jahren leider ausfallen musste, konnten wir Euch und die Bornaer in diesem Jahr im Rudolf-Harbig-Stadion zur 34. Auflage dieses Stundenlaufs, welcher als der Größte bundesweit gilt, begrüßen.

Punkt 10:00 Uhr fiel der Startschuss zum fröhlichen Zwiebelsammeln auf der 400m-Bahn. Das Prinzip war wie immer gleichzeitig so simpel wie genial: je gelaufener Runde sammeln die Teilnehmer eine Zwiebel für die abendliche Zwiebelsuppe, oder den Zwiebelkuchen, und zählen so die gelaufenen Runden.

Trotz des etwas ungemütlichen Wetters, fanden wieder etwa 1.200 Läuferinnen und Läufer den Weg ins Stadion. Rund 1,5 Tonnen von einer der ältesten Kulturpflanzen der Menschheit wechselten so innerhalb einer Stunde den Besitzer. Im Anschluss gab es noch die Möglichkeit eine Urkunde als Nachweis für die sportliche Leistung zum Feiertag mit nach Hause zu nehmen.
 
Die Laufgruppe des VSV'77 Borna freut sich über die rege Teilnahme und lädt schon jetzt recht herzlich zum 16. Borna Marathon am 12.11.2022 und zum Neujahrslauf am 01.01.2023 ein. 
 
Daneben freuen wir uns auch jederzeit über neue Mitläufer zu unseren Trainingszeiten Dienstags und Freitags - 18:00 Uhr im Rudolf-Harbig-Stadion.

(Beitrag vom 15.10.22)


UPDATE zum 16. Bornaer Marathon

Die Nachfrage nach Startplätzen ist überwältigend. Leider ist unser Kontingent an Startplätzen restlos ausgeschöpft, sodass wir leider keine Anmeldungen mehr entgegennehmen können. Wir bitten um Euer Verständnis.

SAVE THE DATE - 16. Bornaer Marathon am 12.11.2022

Noch ist Zeit und es gibt noch Plätze - also meldet Euch an zum 16. geführten Bonaerer Marathon der Laufgruppe des VSV'77 Borna. Start ist am Samstag, 12. November 2022, ab 10:00 Uhr an der Glück-Auf-Sporthalle in Borna.

Der Marathon ist als geführter Landschaftslauf gedacht. Dies bedeutet die Gruppenbleiben möglichst zusammen. Alle Gruppen werden von Radfahrern und einem Verpflegungsfahrzeug begleitet. Der Zieleinlauf sollte für alle gegen 15:00 Uhr erfolgen. Zum Abschluss ist noch ein gemütliches Beisammensein mit Speis und Trank angedacht. die Zahl der Läufer ist auf maximal 60 Teilnehmer beschränkt.

Die Startgebühr beträgt 40,00 € (per Überweisung). Bei einer nachträglichen Anmeldung beträgt die Gebühr 50,00 € und ist am Starttag per Barzahlung vor Ort zu entrichten.

Anmelden könnt ihr Euch bis zum 06.10.2022 per Mail unter: borna-marathon@web.de oder telefonisch unter: 01522 / 2008580 (R. Fröhlich) und 034206 / 73766 (J. Benndorf)

Viel Spaß und Erfolg!


Kindersportfest des VSV'77 Borna mit Flizzi-Maus

Anlässlich der 45-Jahrfeier unseres Vereins fand am 10. September 2022, im Rudolf-Harbig-Stadion in Borna, das Kindersportfest statt. Bei bestem Wetter absolvierten die kleinsten Mitglieder des VSV'77 Borna, nach gemeinsamer musikalischer Erwärmung und mit viel Freude, ihr Flizzi-Sportabzeichen. 22 Kinder der Kindersportgruppe von Ines Scheibe, im Alter von 2-6 Jahren, bekamen nach sieben erfolgreich absolvierten Stationen ihr Abzeichen von der Flizzi-Maus überreicht. Während die Kleinsten mit Flizzi kuschelten, bestritten die etwas größeren Kinder der Schwimmabteilung von Jana Herrmann den 1. Spaß-Fünfkampf des VSV'77 Borna. In den Disziplinen 30m-Sackhüpfen, Sprungbrett-Weitsprung, Heuler-Zielwurf, 60m-Eierlauf und Gummistiefelweitwurf traten 14 Mädchen und Jungen, im Alter von 8-14 Jahren, gegeneinander an. Am Ende konnten Matteo Euchler (AK9) und Jasmin Miesler (AK11) den Fünfkampf für sich entscheiden.

Ein großer Dank gilt allen Teilnehmern und den  unterstützenden Eltern und Helfern, welche einen reibungslosen Ablauf ermöglicht haben. Ebenso möchten wir uns bei der Firma Wintec für die tolle Hüpfburg und dem Kreissportbund für das Bereitstellen der Materialien zum Flizzi-Abzeichen bedanken.

Vielen Dank auch an Jaqueline Lindstedt (Jugendwärtin) für die Organisation des erfolgreichen Tages

(Beitrag vom 12.09.22)


SAVE THE DATE - 34. Bornaer Zwiebellauf am 03.10.2022

Bornaer Zwiebellauf – die originelle Laufveranstaltung für Jung und Alt


Seit 1987 findet jährlich der weit über die Region bekannte und beliebte Bornaer Zwiebellauf statt - vor der politischen Wende jeweils am 7. Oktober (Nationalfeiertag der DDR) und seit 1990 jeweils am Tag der Einheit, dem 3. Oktober.

Die Laufgruppe des Volkssportverein 1977 Borna e.V. organisiert den Stundenlauf auf der 400 m- Laufbahn im Bornaer Rudolf- Harbig- Stadion. Von Jahr zu Jahr verzeichnen die Veranstalter einen stetigen Anstieg der Teilnehmerzahlen. Es handelt sich aber nicht um eine gewöhnliche Laufveranstaltung, sondern die Einzigartigkeit und Originalität zieht die Teilnehmer an.

Da der Zwiebelanbau in Borna eine lange Tradition hat und die Kreisstadt auch als „Zwibbelborne“ weitbekannt ist, kam dem Läufer Wolfgang Fuchs 1987 die zündende Idee, einen derartigen Lauf auf die Beine zu stellen, zumal in den 80-iger Jahren die Stadienläufe mit Musik in Mode kamen. Ein Problem musste jedoch gelöst werden: wie werden die absolvierten Runden gezählt, wenn sich viele Teilnehmer anmelden und die ersten Überrundungen zu verzeichnen sind?

Dafür boten sich Zwiebeln doch regelrecht an. Und so geht es bis heute: Auf (Spezial-)Tischen, die auf die Laufbahn im Stadion aufgestellt sind, werden Zwiebeln ausgeschüttet. Es laufen Teilnehmer aller Altersklassen gleichzeitig Ihre Runden. Pro gelaufene Stadionrunde nimmt jeder Läufer beim Vorbeilaufen eine Zwiebel mit, legt sie dann unterwegs an „seiner Stelle“ in sein Behältnis ab oder übergibt sie einem Familienmitglied, welcher als Begleiter mitgekommen ist. Es ist immer wieder ein Erlebnis, wenn Opa mit Enkel oder Mutti mit Tochter gemeinsam ihre Runden drehen. Nicht selten kommt es vor, dass die Erwachsenen eher eine Pause brauchen als die Kinder. Es ist ein reiner Spaßlauf und kein Wettkampf – vielleicht ein weiterer Grund für die Attraktivität. Am Ende erhält jeder eine Urkunde, auf der die Anzahl der erlaufenen Zwiebeln vermerkt ist. Schon mancher bis dahin Unentschlossene hat durch diese wunderschöne Veranstaltung die Freude am Gesundheitssport Laufen entdeckt.

Der Zwiebellauf ist eine Erfolgsgeschichte, das beweist ein Blick auf die Entwicklung der Teilnehmerzahlen: 1987 gingen 65 Lauffreunde an den Start, 2014 wurde die Rekordteilnehmerzahl von 1.758 Läufern registriert, die insgesamt 1,2 Tonnen Zwiebeln mit nach Hause nahmen. Dass die Kapazität der Laufbahn mittlerweile fast ausgeschöpft ist, stört die Laufbegeisterten dabei überhaupt nicht, denn alle kommen wieder!


Save the date - 45 Jahre VSV'77 Borna am 17.09.2022

Sehr geehrte Sportfreunde,


es ist soweit: unser VSV'77 Borna wird in diesem Jahr 45 Jahre. Das wollen wir mit Euch feiern. Daher laden wir Euch ganz rechtherzlich am 17.09.2022, ab 17:00 Uhr in den Kastanienhof nach Lobstädt ein. Es erwartet Euch wieder ein buntes Rahmenprogramm und für die Verpflegung ist selbstverständlich gesorgt. Auch besteht die Möglichkeit im Rahmen des Vereinsfestes Ehrungen vorzunehmen. Vorschläge hierzu bitte an den Vorstand. Wir würden uns darüber hinaus freuen, wenn wir aus jeder Abteilungen Fotos für eine kleine Präsentation erhalten würden.
Der Eintritt beträgt für jedes Mitglied 10,00 EUR und für Nichtmitglieder 15,00 EUR.

Bitte teilt uns noch mit, wer gern einen Shuttleservice für die Hin- und Rückfahrt nutzen möchte. Wir bitten um Rückmeldung bis spätestens zum 15.08.2022. Die Karten könnt Ihr bei Uwe Bergbauer bestellen.

Mit sportlichem Gruß
René Fröhlich

Vorsitzender


Einladung zur Mitgliedervollversammlung mit Vorstandswahlen am 08.04.2022

Hiermit lädt der Vorstand, des VSV’77 Borna, zur satzungsmäßigen Mitgliedervollversammlung mit
Vorstandswahlen, alle seine Mitglieder ein.

Datum: Freitag, der 08.04.2022
Zeit: 18.00 Uhr
Ort: Großer Schulungsraum der Feuerwehr Borna, Röthaer Str. 4
Dauer: ca. 2,0 Stunde

Inhalte:

- Eröffnung, Begrüßung und Feststellung der Beschlußfähigkeit
- Rechenschaftsbericht des Vorstandes
- Rechenschaftsbericht des Schatzmeisters
- Kassenprüfungsbericht des Vereins
- Diskussion und allg. Anfragen & Probleme
- Entlastung des Schatzmeisters und des Vorstandes
- Wahlen
- Schlußwort; Beendigung der Mitgliedervollversammlung

Ich bitte alle Abteilungsleiter, die Einladung allen Vereinsmitgliedern zu unterbreiten!
Bewerber für den Vorstand: bitte mit Kurzvorstellung eine Bewerbung an den Vorstand, die Kandidaten-
Liste wird erst zu den Wahlen geschlossen.
Parkplatznutzung bitte auf der Apfelwiese!!!
Mit sportlichem Gruß

gezeichnet
Bergbauer, Uwe
Vorsitzender


Fit für das digitale Zeitalter - VSV'77 Borna erhält Notebook

Unser Sportverein war einer von über 50 Teilnehmern, welche sich an der Aktion „Fit für das digitale Zeitalter" beteiligt und sich um einen Laptop beworben hatten. Gerade in der Situation mit dem Coronavirus, ist die Digitalisierung wichtiger denn je. Ob für die Büroarbeit, für Onlinemeetings oder digitale Übungsstunden, das Notebook wird dringend gebraucht.  Wie Ihr Euch sicherlich vorstellen könnt, war unsere Freude groß, als wir erfuhren, dass wir zu den 20 Gewinnern gehören.

Wir, möchten uns auf diesem Weg bei der Sparkasse Leipzig, der Sparkasse Muldental für die Aktion "Fit für das digitale Zeitalter" in zusammenwirken des Kreissportbund Landkreis Leipzig bedanken

Mit dieser Maßnahme ist es unseren Verein möglich, digitale Daten auch mobil an verschiedenen Orten zu nutzen. Es ermöglicht auch eine Umwandlung von Vereinsinformationen in die digitale Welt.

(Beitrag vom 25.03.21)

Uwe Bergbauer mit dem neuen Laptop

!!! Übungsleiter und Trainer (m/w/d) gesucht !!!


Wir suchen Übungsleiter und Trainer für verschiedene Sportgruppen, mit und ohne Übungsleiterlizenz, inkl. Unterstützung beim Lizenzerwerb, mit Übungsleiter-Aufwandsentschädigung! Info über Herrn Bergbauer, Tel. 03433-800525 o. 0179-9107198

(Beitrag vom 06.03.20)


Ein Dankeschön an alle Ehrenamtlichen in den Bornaer Sportvereinen

Was wäre unsere Stadt, was wäre unsere Stadtgesellschaft, was wären unsere Sportvereine ohne das Ehrenamt?

Der Pädagoge Hermann Gmeiner meinte einst "Alles Große in unserer Welt geschieht nur, weil jemand mehr tut, als er muss." Und damit hatte er vermutlich recht. Es sind die Ehrenamtlichen, die als Übungsleiter, als Trainer, als Kampfrichter, als Eltern-Taxi, Vereinsfotograf und Sportberichte-schreiber, als Kassenwart und -prüfer, als Vereinsvorstand und Organisator in der Fan-Szene, welche unser Borna als lebende Sportstadt zu dem machen, was sie ist. Allzuoft wird diese unentgeldliche Arbeit und Zeit, welche doch die meisten gern in der Sporthalle oder auf dem Rasen verbringen, als selbstverständlich angesehen. Ein ehrlich gemeintes Danke kommt dabei den vielen Konsumenten von Vereinsport selten über die Lippen.

Umso wichtiger ist es, dass sich die AG Sport der Stadt Borna dieser Anerkennung des Ehrenamts von städtischer Seite angenommen hat.

Am Mittwoch, den 22.01.2020 waren gut 100 eingeladene Ehrenamtliche aus Bornaer Sportvereinen in den Goldenen Stern eingeladen. Bei einem kostenlosen Buffet, Turndarbietung durch die Geräteturnerinnen des SV Einheit und einer Preisverleihung für die besonders Engagierten, konnten die sonst so Aktiven und immer unter Strom stehenden mal einen Abend lang nur entspannen und sich geehrt fühlen. Auch Mitgliedern von unserem Verein wurden Ehrungen zu teil.

Der Moderator Herr Franke von den Städtischen Werken ehrte gemeinsam mit der OBM die Hauptorganisatoren der Laufgruppe des VSV'77 Borna Jens Benndorf, Bärbel Mühmel, Grit Döhler, welche seit vielen Jahren den Bornaer Zwiebellauf, den Marathon und Halbmarathon sowie den Neujahrslauf zu erfolgreichen und über die Region hinaus bekannten Veranstaltungen machen.

Laudator Andreas Beier von der Bornaer Wohnungsgenossenschaft BWG und Mitglied im Vorstand des Kreissportbundes Landkreis Leipzig ehrte mit der Unterstützung Frau Luedtkes Uwe Bergbauer als Vorsitzenden des mit rund 700 Mitgliedern größten Bornaer Sportvereins, dem VSV'77 Borna.

(Beitrag vom 30.01.20)